GIS

Impressum / Datenschutzerklärung

 

 

Impressum

Allen Anwälten der Kanzlei Dr. Wille wurde die Berufsbezeichnung
“Rechtsanwälte” in Deutschland verliehen. Alle Anwälte sind in Deutschland zugelassen. Die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Wille gehört der Rechstanwaltskammer
Karlsruhe, Reinhold-Frank-Straße 72, 76133 Karlsruhe an.

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind:

- die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), die Berufsordnung (BORA), die Fachanwaltsordnung (FAO),
das Rechtsanwaltsvergütungsgesezt (RVG), die Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO)
- für den Bereich des internationalen Rechtsverkehrs die “Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft”
Den Wortlaut der entsprechenden berufsrechtlichen Regeln und Vorschriften (BRAO, BORA, FAO, CCBE-Berufsregeln, RVG und BRAGO) finden Sie unter der Rubrik “Angaben gemäß § 6 TDG” auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) unter www.brak.de

 

Domain-Inhaber und verantwortlich für den Inhalt der Internet-Präsenz

Kanzlei Dr. Wille

Obere Rodstraße 12

D-75173 Pforzheim

Tel.: 0 72 31 – 45 57 74 – 0

Fax: 0 72 31 – 45 57 74 – 55

info@kanzlei-wille.de

www.kanzlei-wille.de

 

Berufshaftpflichtversicherung

AXA Versicherung

Lise-Meitner-Strasse 4

60486 Frankfurt

Ansprechpartner: Herr Walter Gotzmann

Tel.: 0 69 – 161 98

Fax: 0 69 – 161 99

 

Haftungsausschluss

Für die Inhalte externer Links übernehmen wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Haftung. Den Inhalt verlinkter Seiten verantworten deren Betreiber.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Aktualität der Informationen auf der Homepage www.kanzlei-wille.de wird keine Gewähr übernommen.

Copyright © 2012 Kanzlei Dr. Wille

 

Gestaltung und Umsetzung

www.alphatier.de

 

 

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Dr. Andreas Wille, Obere Rodstr. 12, 75153 Pforzheim; e-mail: info@kanzlei-wille.de (siehe unser Impressum).

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO,
• Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO oder Löschung gem. Art. 17 DSGVO,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art 18 DSGVO,
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO, sofern die Verarbeitung der Daten auf „berechtigten Zwecken“ nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO beruht,
• Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art 20 DSGVO.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren nach Art 77 DSGVO.

(3) Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
• zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
• zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der 
Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
• aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
• für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
• zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO):
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
- Transiente Cookies (dazu b)
- Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung von GIS
(Gläubigerinformationssystem)

(1) Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente GIS integriert. GIS ist ein Websystem, dass Gläubiger in Insolvenzverfahren rund um die Uhr Informationen zu Insolvenzverfahren zur Verfügung stellt und die Möglichkeit bietet, Gläubiger bei der Erstellung der Forderungsanmeldung zu unterstützen und die erfassten Daten elektronisch an den zuständigen Insolvenzverwalter zu übermitteln. GIS wird eingesetzt, um den Gläubiger einen umfassenden Informationsservice anbieten können.

(2) Betreibergesellschaft von GIS ist die STP Portal GmbH, Lorenzstraße 29, 76135 Karlsruhe, Deutschland.

(3) GIS setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Mit Setzung des Cookies wird die benutzerbezogene Nutzung von GIS ermöglicht, die bspw. für den Login mittels der GIS PIN notwendig ist. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies wird die Funktionalität von GIS eingeschränkt sein.

(4) Weitere Informationen und die Datenschutzbestimmungen der STP Portal GmbH können unter https://www.insolvenz-portal.de/datenschutz-datensicherheit (Insolvenz-portal.de) abgerufen werden.

GIS wird unter diesem Link https://www.insolvenz-portal.de/produkte/gis (Insolvenz-portal.de) genauer erläutert.

§ 5 Datensicherheit

Die von uns erhobenen Daten werden durch angemessene, dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Sicherheitsmaßnahmen vor Verlust, Zerstörung, Offenlegung und Zugriff durch Unbefugte geschützt. Wir weisen aber darauf hin, dass ein lückenloser Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.